| 10:22 Uhr

Jugendliche sorgten für einen Polizeieinsatz in Kirkel-Neuhäusel

Kirkel-Neuhäusel. Drei Jugendliche lösten am Freiertag Mariä Himmelfahrt gegen 23 Uhr einen Polizeieinsatz aus, indem sie auf das Dach einen Einkaufsmarktes in der Goethestraße in Kirkel-Neuhäusel kletterten.

Drei Jugendliche lösten am Freiertag Mariä Himmelfahrt gegen 23 Uhr einen Polizeieinsatz aus, indem sie auf das Dach einen Einkaufsmarktes in der Goethestraße in Kirkel-Neuhäusel kletterten.


Wie die Polizei berichtet, beobachteten Anwohner, die von einem Einbruchsversuch ausgingen, zunächst, dass sich Personen auf dem Dach des Marktes befinden. Der Einkaufsmarkt wurde in der Folge von Polizeibeamten umstellt. Die drei Jugendlichen, zweimal 17 und einmal 16 Jahre alt, konnten noch auf dem Dach des Marktes angetroffen werden. Wie später festgestellt wurde, überwanden die Jugendlichen die Sicherung an der Feuerleiter und gelangten so auf das Flachdach.

Einbruchspuren konnte die Polizei nicht feststellen, jedoch eine Musikanlage, Essen und Getränke. Das Ziel der drei Jungen war es laut Angaben der Polizei , einen schönen Sommerabend dort oben zu verbringen. red