| 19:06 Uhr

Gemeindebüchereien machen jetzt ihre Ferien

Kirkel. . Mit dem Ende der großen Ferien und dem Beginn des neuen Schuljahres legen nun zwei der drei Kirkeler Büchereien ihrerseits eine Pause ein: Urlaubsbedingt sind die gemeindeeigenen Einrichtungen in Altstadt und Limbach für zwei Wochen geschlossen. Die nächste Gelegenheit, sich im Altstadter Feuerwehrhaus mit Lesestoff zu versorgen, besteht erst wieder am Donnerstag, 15. September, zwischen 14.30 und 17 Uhr. red

. Mit dem Ende der großen Ferien und dem Beginn des neuen Schuljahres legen nun zwei der drei Kirkeler Büchereien ihrerseits eine Pause ein: Urlaubsbedingt sind die gemeindeeigenen Einrichtungen in Altstadt und Limbach für zwei Wochen geschlossen. Die nächste Gelegenheit, sich im Altstadter Feuerwehrhaus mit Lesestoff zu versorgen, besteht erst wieder am Donnerstag, 15. September, zwischen 14.30 und 17 Uhr.


Die Regale im ehemaligen Limbacher Pfarrhaus sind am Dienstag, 13. September, 14.30 bis 18 Uhr, wieder zugänglich. Die von der katholischen Pfarrei St. Joseph und der Gemeinde gemeinsam unterhaltene Bücherei im alten Rathaus von Kirkel-Neuhäusel (Goethestraße) ist von dieser Urlaubsregelung nicht betroffen. Die Öffnungszeiten der gemeinsamen Bücherei der Pfarrei St. Josef und der Gemeinde Kirkel im alten Rathaus, Goethestraße 9 sind mittwochs von 16 bis 18 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr.

Benötigt man mehr Informationen, kann man sich unter Tel. (0 68 49) 3 15 bei der Gemeinde oder der Bücherei erkundigen.



.