| 20:13 Uhr

Juzler am Computer
Führerschein fürs Internet für junge Leute ausgestellt

Kirkel. Die Jugendpflege der Gemeinde Kirkel hatte in den vergangenen Wochen im Jugendzentrum in Kirkel-Neuhäusel in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt des Saarlandes zwei Computerseminare veranstaltet. Möglich wurde dies zum einen durch die Gastfreundschaft des Jugendzentrum-Vereins Kirkel-Neuhäusel, der der Jugendpflege die Räume zur Verfügung gestellt hat und zum anderen dadurch, dass das Jugendzentrum mithilfe von Freifunk über einen offenen Internetzugang verfügt, der Voraussetzung für die Durchführung der Kurse war, wie es in der Pressemitteilung der Gemeinde heißt. Von red

Im ersten Kurs erläuterte Referent Marco Labus folgende Aspekte des eigenen Youtube-Kanals. Wie funktioniert Youtube? Wie verdient man dort Geld? Was steckt hinter MediaNetworks? Wie publiziere ich Videos, wie kann ich meine Videos verbreiten? Was will gesehen werden? Welche Technik ist für das Betreiben eines Channels notwendig? Der zweite Kurs richtete sich an jüngere Kinder. Die Referentin Susanne Gentes brachte den Kindern in spielerischer Art Basiswissen im Umgang mit dem Browser, die Nutzung von sozialen Netzwerken und Chat-Portalen sowie Risiken im Bereich der Sicherheit und der Sensibilisierung für persönliche Daten im Netz näher. Im Anschluss an das Seminar wurde das zuvor erlangte Wissen in einem Quiz abgefragt. Alle teilnehmenden Kinder erhielten als persönliche Auszeichnung den Internet-Führerschein ausgestellt.


Da die Resonanz auf die Angebote sehr gut gewesen und das Jugendzentrum Kirkel als Veranstaltungsort von seinen Voraussetzungen her bestens geeignet sei, werde die Jugendpflege Kirkel in Zusammenarbeit mit der Landesmedienanstalt des Saarlandes weitere Seminare dort anbieten, heißt es in dem Schreiben weiter.