| 10:06 Uhr

Brandmeldeanlage ausgelöst
Feuerwehr Limbach rückt ins Gewerbegebiet aus

Der Löschbezirk Limbach der Feuerwehr Kirkel ist am Samstag ins Gewerbegebiet an der Autobahn ausgerückt.
Der Löschbezirk Limbach der Feuerwehr Kirkel ist am Samstag ins Gewerbegebiet an der Autobahn ausgerückt. FOTO: dpa / Carsten Rehder
Limbach. Am frühen Samstagmorgen, 15. September, klingelte beim Löschbezirk Limbach der Feuerwehr gegen 7 Uhr der Alarm. Im Gewerbegebiet „An der Autobahn“ sollte es angeblich brennen. Auf einem Firmengelände in der Robert-Jungk-Straße war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, teilte die Wehr weiter mit.

Vor Ort hätten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirkel allerdings weder Rauch noch Feuer feststellen können. Der tatsächliche Hintergrund der Alarmauslösung sei nicht bekannt. Die Feuerwehr Kirkel war etwa 45 Minuten im Einsatz.