| 14:10 Uhr

Blaulicht
Feuerwehr-Einsatz auf der Autobahn

FOTO: dpa / Carsten Rehder
Kirkel. (red) Am Dienstag, 4. September, wurden die Löschbezirke Limbach und Altstadt gegen 8.30 Uhr zu einem „brennenden“ Pkw auf der A 8 in Richtung Pirmasens alarmiert. Bereits die ersten  Kräfte konnten Entwarnung geben. Von red

Es handelte sich lediglich um einen technischen Defekt. Zu einem Brand war es nicht gekommen. Der gemeldete Rauch konnte als verdampfendes Kühlwasser identifiziert werden. Durch die Feuerwehr waren lediglich kurzfristige Absperrmaßnahmen an der Einsatzstelle erforderlich. Der Einsatz war nach rund 20 Minuten beendet, wie Pressewart Kai Dörner mitteilt.