| 09:24 Uhr

Feueralarm war Fehlalarm
Feuermelder durch angebranntes Essen ausgelöst

Kirkel-Neuhäusel. Ein Feueralarm am späten Montagabend in Kirkel-Neuhäusel entpuppte sich glücklicherweise als Fehlalarm. Die Feuerwehr wurde gegen 22.20 Uhr aufgrund eines ausgelösten Rauchwarnmelders in die Straße „Zwischen den Wegen“ gerufen.

Ein Bewohner des betroffenen Mehrparteienanwesens hatte den Löschbezirk alarmiert, nachdem er aus einer Nachbarwohnung den schrillen Signalton eines Feuermelders gehört hatte. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Rauchwarnmelder durch angebranntes Essen ausgelöst wurde, heißt es in der Pressemitteilung der Feuerwehr weiter. Eine Gefahr für die Bewohner des Anwesens bestand jedenfalls nicht. Die Feuerwehr Blieskastel unterstützte die Kirkeler Kollegen mit einer Drehleiter.


(pn)