| 00:00 Uhr

Büchereien haben nach Pause wieder geöffnet

Kirkel. Die beiden gemeindeeigenen Büchereien in den Ortsteilen Altstadt und Limbach öffnen nach dreiwöchiger Sommerpause wieder ihre Türen. Die Bibliothek in der Limbacher Hauptstraße, die in der Rathausannexe ihr Domizil hat, ist am Dienstag, 19. August, von 14.30 bis 17.30 Uhr wieder zugänglich. bam

Erster Öffnungstag der Bücherei im Altstadter Feuerwehrschulungsraum ist Donnerstag, 21. August, 14.30 bis 17 Uhr. In Kirkel-Neuhäusel, wo die Bücherei von der Gemeinde und der katholischen Pfarrei St. Joseph gemeinsam im alten Rathaus in der Goethestraße unterhalten wird, läuft die Buchausleihe der großen Ferien wegen noch weiterhin auf Sparflamme. Die normale Freitagsausleihe entfällt, aber mittwochs ist zwischen 16 und 18 Uhr jede Woche geöffnet. Auf eine Neuerung nach dem Ende der Sommerferien weist Büchereileiterin Ina Stiglmair schon jetzt ausdrücklich hin: Ab Dienstag, 9. September, werden die Öffnungszeiten in Limbach nämlich auf 18 Uhr verlängert.