Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:42 Uhr

500 Läufer starten bei Halbmarathon

Limbach. Wegen des Halbmarathons und des Zehn-Kilometer-Volkslaufs werden am 27. August verschiedene Zufahrten gesperrt. Im Bereich der Hauptstraße, Ost- und Westumgehung und Bahnlinie ist die Zu- und Abfahrt nicht möglich. red

Am Samstag, 27. August, findet der internationale Halbmarathon und Zehn-Kilometer-Volkslauf des TV Limbach statt, an dem 500 Läuferinnen und Läufer teilnehmen werden.

Die Laufstrecke bei dieser Veranstaltung verläuft wie folgt: Hauptstraße (L 114), Zum Schwimmbad, Gartenstraße, Talstraße, Theobald-Hock-Straße, Friedrich- und Bahnhofstraße, In den Stockgärten, Geh- und Radweg der Ostumgehung (L 222).

Aus diesem Grund werden folgende Zufahrten in den Laufbereich zwischen 16.30 und 20 Uhr für den Straßenverkehr komplett gesperrt: Hauptstraße, bei Einmündung Ostumgehung (L 222), Ludwigsthaler Straße, bei Einmündung in Hauptstraße, Hauptstraße, bei Einmündung "Zum Schwimmbad", Westumgehung ("Zum Schwimmbad"), bei Einmündung Friedrichstraße, Friedrichstraße, bei Einmündung Theobald-Hock-Straße, In den Stockgärten, bei Einmündung in die Ostumgehung (L 222).

Dadurch ergibt sich, dass in dem angegebenen Zeitraum neben der Sperrung der eigentlichen Laufstrecke auch die Zu- und Abfahrt mit Kraftfahrzeugen in den Innerortsbereich des Ortsteils Limbach (Karree zwischen Hauptstraße, Ostumgehung, Bahnlinie und Westumgehung) nicht möglich ist.

kirkel.de