Bei der VHS den richtigen Umgang mit Sensen lernen

Kirkel-Neuhäusel. Die Volkshochschule Kirkel bietet am Freitag, 9. Juni, in Zusammenarbeit mit der BUND-Ortsgruppe Altstadt-Kirkel-Limbach ab 18 Uhr einen kostenlosen etwa zweistündigen Sensenkurs an. Treffpunkt ist an einem unbebauten Baugrundstück Hausnummer 50/52 (Bushaltestelle) in der Blieskasteler Straße in Kirkel-Neuhäusel. In diesem Kurs soll gezeigt werden, wie man eine Sense oder eine Sichel durch Dengeln und Wetzen so schärft, dass man mit ihr leicht, umweltfreundlich und billig eine Wiese mähen kann. Die Technik des Mähens soll ebenfalls in Theorie und Praxis vorgestellt werden. Sowohl das Dengeln als auch das Mähen können die Teilnehmer unter Anleitung üben. von (red)mehr

Erfolgreiche Sportler erhalten Abzeichen

Altstadt. Beim Altstadter Turnverein kommt Bewegung in die Abteilung Sportabzeichen: Am heutigen Montag, 29. Mai, steht die Auftaktveranstaltung für die neue Saison auf dem Kalendarium. Ab 18 Uhr wird bei Rostwürsten und Kaltgetränken Rückschau auf Ablauf und Resultate des Vorjahres gehalten, zudem erhalten die erfolgreichen Absolventen ihre "Fitnessmedaillen". Das Ganze spielt sich unter freiem Himmel hinter der Hugo-Strobel-Halle ab, bei unpassender Witterung ist der Nebenraum des Mehrzweckbaus Veranstaltungsort. Training und Leistungsabnahmen in den Leichtathletik-Disziplinen laufen zwei Wochen später, am Montag, 12. Juni, ab 18 Uhr an. Schauplatz ist dann die Sportanlage auf der Altstadter Heide. von bammehr

Heute Kreistag und Kreisjugendtag in Limbach

Limbach. Die Vereine des Fußballkreises Ostsaar kommen heute um 19 Uhr in der Dorfhalle in Limbach zu ihrem Kreistag und Kreisjugendtag zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl des Kreisvorsitzenden, dieses Amt hatte bisher Günter Brabänder inne. Auch wird der Kreisjugendleiter ernannt, diese Position begleitete bisher Günter Rödel. Zudem steht die Berufung der Klassenleiter und der Jugendgruppenleiter an, die in ehrenamtlicher Arbeit täglich den Spielbetrieb in den Ligen organisieren. Auch Kreis-Schiedsrichterobmann Klaus Weber ist zu bestätigen. Der Vorsitzende weist darauf hin: Die Teilnahme am Kreistag ist für alle Vereine des Kreises Pflicht, auch wenn sie nicht am Spielbetrieb teilnehmen. Der Ostsaarkreis ist der kleinste der vier saarländischen Fußballkreise. von heb/redmehr

Ro Gebhardt rockt zugunsten der Martinskirche

Altstadt. Mit dem neuen Solo-Programm "Time-Traveller" gastiert der bekannte Gitarrist Ro Gebhardt am Sonntag, 21. Mai, 17 Uhr, in der Martinskirche in Altstadt. Veranstalter ist der Förderverein Kirche und Kita Altstadt. Der Reinerlös ist für den Erhalt der Martinskirche bestimmt. Nach dem Konzert sind die Gäste zu einem kleinen Umtrunk in das Gemeindezentrum unter der Kirche eingeladen. Gebhardt nimmt Literatur aus Brasil, Tango, Jazz, Klassik, Blues, Funk unter die Lupe und benutzt es als Improvisationsgrundlage. Als Musiker der mittlererweile erfolgreich auf Bühnen wie dem Blue Note / New York, beim Central Park Jazzfest NYC, dem Duc de Lombard in Paris, dem Aquarium in Warschau oder dem A-Trane in Berlin gestanden hat und der als Gastdozent an Hochschulen und Universitäten wie zum Beispiel dem Harbor Conservatory for the Performing Arts in New York, Mainz, Köln oder Malta geladen wurde ist Gebhardt wohl einer der gefragtesten Gitarristen Deutschlands und Europas. von redmehr

Freibäder öffnen am Samstag

KIRKEL. Mit großen Schritten geht's wieder Richtung Schwimmbadwetter. Die Vorbereitungen zur Freibadsaison sind in vollem Gange. Überall haben bereits Arbeiten begonnen, die die Schwimmbäder auf Vordermann bringen sollen, so dass Wasserratten in dieser Saison voll auf ihre Kosten kommen. Es wird saniert und die Grünanlagen aus dem Winterschlaf geholt. Auch die Badesaison in der Gemeinde Kirkel rückt näher. Das Naturfreibad in Kirkel sowie das Solarfreibad in Limbach werden am kommenden Samstag, 20. Mai, für alle Badegäste ihre Pforten öffnen. Die beiden Bäder sind dann in der Sommersaison wieder täglich in der Zeit von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Auch in dieser Saison können sich die Badegäste in den Bädern mit Essen und Getränken versorgen. von redmehr