| 09:27 Uhr

Saarpfalz-Kreis
Jugendamt sucht Ferienbetreuer

20.04.2018, Niedersachsen, Göttingen: Ein Junge rutscht im Naturerlebnisbad Grone von einer Rutsche ins Wasser. Die Freibäder in Niedersachsen starten in die neue Saison. Foto: Swen Pförtner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
20.04.2018, Niedersachsen, Göttingen: Ein Junge rutscht im Naturerlebnisbad Grone von einer Rutsche ins Wasser. Die Freibäder in Niedersachsen starten in die neue Saison. Foto: Swen Pförtner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ FOTO: dpa / Swen Pförtner
Homburg. Saarpfalz-Kreises sucht für die Freizeiten motivierte Jugendliche ab 18 Jahren. Von red

Das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises sucht für die Ferienfreizeiten motivierte junge Betreuer ab 18 Jahren für verschiedene Kinder- und Jugendfreizeiten. Idealerweise sind eine Jugendleiter-Ausbildung, Studium zum Lehramt oder Soziale Arbeit oder Erfahrung in der Jugendarbeit aus einer Vereinstätigkeit vorhanden. Von den Betreuerinnen und Betreuern wird neben Spaß  mit Kindern auch jede Menge Kreativität und Motivation gefordert. Neben Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit werden ein großes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen erwartet.


Weitere Informationen wie  Vergütung und Versicherung beim Saarpfalz-Kreises, Fachbereich Jugendarbeit, Beate Hussong, Tel.: (06841) 104 81 52, E-Mail: beate.hussong@saarpfalz-kreis.de oder Ralf Dittgen, Tel. (06841) 104 81 11, E-Mail: ralf.dittgen@saarpfalz-kreis.de wenden.