| 20:08 Uhr

In Frankenholz wird am Wochenende groß gefeiert

Frankenholz. Am kommenden Wochenende, vom 7. bis 9. August, feiert Frankenholz auf dem Dorfplatz auf dem ehemaligen Krankenhausgelände am Grubenwäldchen sein traditionelles Dorffest. Eingeladen sind alle Bürger von Frankenholz und des Höcherberggebietes. Veranstalter ist auch diesmal wieder die Vereinsgemeinschaft in Verbindung mit dem Ortsrat

Frankenholz. Am kommenden Wochenende, vom 7. bis 9. August, feiert Frankenholz auf dem Dorfplatz auf dem ehemaligen Krankenhausgelände am Grubenwäldchen sein traditionelles Dorffest. Eingeladen sind alle Bürger von Frankenholz und des Höcherberggebietes. Veranstalter ist auch diesmal wieder die Vereinsgemeinschaft in Verbindung mit dem Ortsrat. Präsentieren wird sich das Dorffest mit Einzelständen der Vereine. Am ersten Festtag, Freitag, 7. August, werden ab 17 Uhr die Stände geöffnet, der traditionelle Fassbieranstich ist dann um 18 Uhr vorgesehen. Zur Unterhaltung steht an diesem Abend Live- Musik auf dem Programm. Am Samstag, 8. August, sind die Stände ab 17 Uhr geöffnet. Ab 20 Uhr wird wie im Vorjahr die Liveband Garaasch mit zünftiger Musik aufwarten. Am Sonntag, 9. August, beginnt der Dorffesttag mit einem ökumenischen Gottesdienst um zehn Uhr auf dem Festplatz. Hierzu hat der katholische Kirchenchor St. Josef die gesangliche Umrahmung übernommen. Anschließend sind die Stände ab etwa 11.30 Uhr geöffnet und eine Blaskapelle wird zum Frühschoppenkonzert aufspielen. Für Speis und Trank wird durch die Vereine bestens gesorgt. Gegen 15 Uhr singt der MGV Liederkranz. Mit ein Höhepunkt am Sonntag wird gegen 17 Uhr die Auslosung der Dorffesttombola. red