| 20:19 Uhr

Hom.t.22.reiskirchenReiskircher Schützen suchen ihre Besten

Reiskirchen. Es ist wieder einmal so weit. Die Schützen suchen ihre Besten. Und deswegen veranstaltet der Schützenverein Reiskirchen am dritten Wochenende im August sein Schützenfest. Eröffnet wird es auf dem Festplatz an der Auferstehungskirche am Samstag, 22. August, um 19 Uhr mit dem Fassbier-Anstich durch den Direktor der Kreissparkasse Saarpfalz, Hans Felden

Reiskirchen. Es ist wieder einmal so weit. Die Schützen suchen ihre Besten. Und deswegen veranstaltet der Schützenverein Reiskirchen am dritten Wochenende im August sein Schützenfest. Eröffnet wird es auf dem Festplatz an der Auferstehungskirche am Samstag, 22. August, um 19 Uhr mit dem Fassbier-Anstich durch den Direktor der Kreissparkasse Saarpfalz, Hans Felden. Die Stände öffnen bereits ab 17 Uhr. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung wie immer in den vergangenen Jahren von Liedbeiträgen der Harrasberger Sänger. Im Anschluss sorgt die Gruppe Saarpfalz-Express mit alpenländischer Volksmusik sowie aktuellen Hits und Oldies für Stimmung auf dem Festplatz. Am Sonntag, 23. August, wird das Schützenfest ab zehn Uhr mit einem Frühschoppen und anschließendem Mittagessen fortgesetzt. Ab 13.30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Ab 15 Uhr sorgen Die Heuschobers mit deutschen Schlagern für Unterhaltung auf dem Festplatz vor der Auferstehungskirche. Und noch etwas Besonderes gibt es: An beiden Tagen werden kostenlose Kutschfahrten durch den Ort angeboten. red