| 20:22 Uhr

Homburg
Zwei Leichtverletzte bei Zimmerbrand

Bei einem Zimmerbrand sind am Freitag zwei Personen leicht verletzt worden (Symbolbold).
Bei einem Zimmerbrand sind am Freitag zwei Personen leicht verletzt worden (Symbolbold). FOTO: dpa / Carsten Rehder
Homburg. Bei einem Zimmerbrand in Homburg sind am Freitag, 29. Juni, zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, ist gegen 16.30 Uhr, in einem Schlafzimmer im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Hasenäckerstraße Feuer ausgebrochen.

Die Feuerwehr konnte eine Person und eine Katze retten. Die Wohnungsinhaberin und eine weitere Person wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Uniklinik Homburg gebracht. Die Hasenäckerstraße war während der Löscharbeiten gesperrt. Die Brandursache ist bislang unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.