| 21:34 Uhr

Auf dem Parkplatz eines Baumarkts
Auto beschädigt, dann weggefahren

Homburg. Nach einem bislang unbekannten Zeugen, der einen Unfall beobachtet hat und dann am Fahrzeug des Geschädigten einen Zettel hinterließ, sucht die Polizei in Homburg. Wie diese weiter mitteilt, hatte sich bereits am Samstag, 21. Juli, folgender Vorfall auf dem Parkplatz des Globus-Baumarktes in Homburg ereignet: Zwischen 13 und 13.30 Uhr kollidierte ein Fahrer mit seinem Auto beim Aus- oder Einparken aus beziehungsweise in eine Parklücke mit einem roten Hyundai mit Kuseler Nummernschildern. Von Ulrike Stumm

Durch den Unfall wurde der Hyundai an der hinteren rechten Stoßstange beschädigt. Im Anschluss fuhr der Verursacher einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Zeuge hatte daraufhin die Notiz an dem beschädigten Wagen befestigt, so die Polizei.


Auch sonstige Unfallzeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.