| 20:54 Uhr

Sommerschnittkurs
Wohltuende Kur für Obstbäume

Homburg/Wittersheim. In Haus Lochfeld in Wittersheim lernen Gartenfreunde den Sommerschnitt. Von red

Der Saarpfalz-Kreis bietet wieder eine interessante Veranstaltung für alle Hobbygärtnerinnen und -gärtner sowie Obstbaum-Liebhaber an, von denen es bekanntermaßen in unserem Landstrich sehr viele gibt. Wie man seine Obstbäume im Sommer fachgerecht schneidet, zeigt am Donnerstag, 5. Juli, im Obstgarten des Kulturlandschaftszentrums Haus Lochfeld in Wittersheim der Fachberater für Obst- und Gartenbau des Saarpfalz-Kreises, Harry Lavall. Beim Sommerschnittkurs in der Streuobstwiese führt er nach dem etwas stärker ausgefallenen Winterschnitt an den gleichen Bäumen einen Sommerschnitt durch.


Der Obstbaumexperte zeigt, wie die hoffentlich kräftige Reaktion der Bäume bereits im Sommer kontrolliert und korrigiert werden kann. Außerdem ist der Zeitpunkt gut geeignet, um notwendige Formierungsarbeiten durchzuführen, heißt es in der Pressemitteilung der Kreisverwaltung weiter.

Veranstalter des „Sommerschnittes“ ist der Zweckverband „Saar-Blies-Gau/Auf der Lohe“ in Zusammenarbeit in Zusammenarbeit mit dem Saarpfalz-Kreis und dem Mandelbachtaler Verkehrsverein. Der Schnittkurs läuft außerdem im Rahmen der Mandelbachtaler Naturerlebnistage. Die ungefähr einstündige Veranstaltung beginnt um 17 Uhr, die Gebühr für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beträgt drei Euro, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Wegen der begrenzten Parkmöglichkeit am Haus wird gebeten, Parkplätze im Umfeld anzufahren oder Fahrgemeinschaften zu bilden.



Eine Anmeldung ist bis spätestens 4. Juli beim Saarpfalz-Kreis in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 1 04 72 28, oder per E-Mail an haus-
lochfeld@saarpfalz-kreis.de erforderlich. Bei der Kreisverwaltung in Homburg am Forum gibt es weitere Informationen (auch eine Anfahrtsbeschreibung) zum Angebot des Kulturlandschaftszentrums.