| 20:33 Uhr

Grüne zum Windpark
Grüne: Ausbau der Windenergie unverzichtbar

Homburg. Die Homburger Grünen begrüßen grundsätzlich die Pläne der Stadt Zweibrücken, die Errichtung von Windkraftanlagen an windbevorzugten Stellen auf ihrer Gemarkung zuzulassen. „Dass die Zweibrücker dabei auf den grenznahen Bereich oberhalb von Homburg gekommen sind, kann ja keinen wirklich überraschen. Von red

Dort stehen ja auch die vier Homburger Anlagen“, so Grünen-Vorsitzender Marc Piazolo in einer Pressemitteilung. „Sowohl raumplanerisch als auch aus Landschaftsgründen ist eine Konzentration eines größeren Parks mit zusätzlich zwei bis drei Anlagen an einem Standort durchaus zu begrüßen.“


Die Grünen fordern dennoch, dass die geplanten Windkraftanlagen die gesetzlichen Mindestabstände von 800 Metern zur nächsten Wohnbebauung einhalten, so Stadtratsfraktionssprecherin Yvette Stoppiera-Wiebelt und Marc Piazolo. Wenn die Energiewende jedoch bezahlbar bleiben solle, sei der Ausbau von Windenergie unverzichtbar, heißt es in der Pressemitteilung der Umweltpartei weiter.