| 19:09 Uhr

Weihnachtsausstellung syrischer und saarländischer Künstler

Ein Porträt, gemalt von Reham Abo Al Nojoom. Foto: Redaktion
Ein Porträt, gemalt von Reham Abo Al Nojoom. Foto: Redaktion FOTO: Redaktion
Homburg. Im Weihnachtstrubel innehalten und einfach in Ruhe hinschauen - Raum dafür bietet die zweite Ausstellung mit saarländischen und syrischen Künstlerinnen und Künstlern in der Saarbrücker Straße 22. Mit dabei sind Reham Abo Al Nojoom, Amer Ramadan, Nour Jaafar, Hany Ya, der besondere Ornamente präsentiert, die Homburger Quiltkünstlerin Pia Welsch und die Bildhauer Astrid Hilt und Ralf Jenewein. Ulrike Stumm

Geöffnet ist die Schau heute, am 23. Dezember, von 15 bis 19 Uhr sowie am 27. und 29. Dezember von 15 bis 18 Uhr. Man kann auch einen Termin vereinbaren, Tel. (0177) 2 26 69 96 oder Tel. (0178) 4 51 11 61. Die Adresse des Ateliers, in dem die Schau zu sehen ist, lautet Saarbrücker Straße 22 in Homburg . Der Eingang liegt in der Kirchenstraße, dann geht's über den Hof und Treppen hinauf ins Obergeschoss.