| 20:20 Uhr

Schule am Webersberg
Vorleser in gruseliger Fantasyatmosphäre

Auch Schulleiter Stefan Friderich (Bildmitte) las den Kindern der Schule am Webersberg eine spannende Geschichte vor. Er hatte sich ein Abenteuer der „Drei Fragezeichen“ ausgesucht.
Auch Schulleiter Stefan Friderich (Bildmitte) las den Kindern der Schule am Webersberg eine spannende Geschichte vor. Er hatte sich ein Abenteuer der „Drei Fragezeichen“ ausgesucht. FOTO: Wannemacher/Schule am Webersberg
Homburg. Schüler lauschten in der Homburger Schule am Webersberg phantastischen Geschichten. Von red

Die Schule am Webersberg in Homburg beteiligte sich am bundesweiten Vorlesetag. Mit der Aktion soll ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt werden. Die Förderschule erhielt im Rahmen des Vorlesetages Besuch des CDU-Landtagsabgeordneten Alexander Funk, der den Schülerinnen und Schülern aus dem Buch „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ aus der Feder von J.K. Rowling vorlas. In einem entsprechend gestalteten Vorleseraum mit gruseliger Fantasyatmosphäre hörten die Jungen und Mädchen gespannt zu.


Schulleiter Stefan Friderich las ebenfalls vor mit einem Text aus der Reihe der „Drei Fragezeichen“. Zum Schluss konnte sich die Schule am Webersberg über ein Bücherpaket für die Schülerbücherei freuen, das Alexander Funk als Gastgeschenk mitgebrachte.