| 20:05 Uhr

Volkshochschule
Vortrag bei der VHS dreht sich um die Erbschaft

Homburg. Die Volkshochschule Homburg hat Ende Januar wieder einen interessanten Vortrag auf dem Veranstaltungskalender stehen. Die Bildungseinrichtung lädt für Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr, zu einem Vortrag mit dem Titel „Erben und vererben – brauche ich ein Testament? Von red

“. Die Veranstaltet findet in der Paul-Weber-Schule, Saal 205, Karlstraße 6, statt.


In Deutschland wird so viel vererbt wie nie zuvor. Nur jeder dritte Erblasser verfasst ein Testament, das oftmals fehlerhaft ist. Die Referentin beschäftigt sich mit den Fragen: Ist die Verfassung eines Testamentes sinnvoll? Was passiert nach dem Todeseintritt? Wer kann erben? Was ist ein Pflichtteil? Genügt das selbstverfasste Testament? Alles Fragen, die an diesem Abend beantwortet werden sollen, wie es in der Pressemitteilung heißt. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.

Anmeldungen an: VHS Homburg, Am Forum 5, E-Mail: vhs@homburg.de, Fax (0 68 41) 10 12 88, Telefon (0 68 41) 10 11 06.