Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:31 Uhr

Wochenendseminar in Rede-Rhetorik
Verständlich und ansprechend reden

Homburg. Volkshochschule Homburg bietet ein Wochenendseminar über die Rede-Rhetorik an. Von red

(red) Im Alltag sind wir häufig gefordert, redend zu informieren, zu unterweisen, etwas durchzusetzen, durch plausible Argumente Zustimmung zu erreichen oder Entscheidungen herbeizuführen. Für alle, die frei und überzeugend reden lernen wollen, bietet die Volkshochschule Homburg ein Wochenendseminar in Rede-Rhetorik an. Der Unterricht wird am Freitag, 23. Februar, 16.30 bis 20.15 Uhr, und am Samstag, 24. Februar, neun bis 13.30 Uhr, in der Hohenburgschule durchgeführt. Inhalte sind: informierende oder argumentative Reden vorbereiten, Reden gliedern und Gedankengänge strukturieren, Redeunsicherheit umgehen, das freie Reden üben, verständlich und ansprechend reden. Die Kursgebühr beträgt 50 Euro, für Schüler und Studenten 40 Euro.

Anmeldungen nimmt die VHS Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 11 06, Fax (0 68 41) 10 12 88 oder per E-Mail unter vhs@homburg.de entgegen.