| 20:42 Uhr

Unfall
Überraschung auf der Straße vor Arbeitsbeginn

(jkn) Eine böse Überraschung erlebte ein 57-jähriger Autofahrer aus Homburg in der Nacht zum Mittwoch auf dem Weg zur Arbeit in Altstadt. Nach Polizeiangaben sei ihm gegen 2.30 Uhr auf der Landstraße  L 219 zwischen Kleinottweiler und Altstadt ein Reh vors Auto gesprungen.

Der Mann erlitt einen Schock, sein Pkw wurde beschädigt. Das Tier war auf der Stelle tot. Die Polizei informierte den Jagdpächter.


(jkn)