| 20:23 Uhr

Tischtennis
TVL in der Tischtennis-Oberliga mit Heimspiel

LIMBACH. In der Tischtennis-Oberliga Südwest bestreiten die Herren des TV Limbach am Samstag ein wichtiges Heimspiel. Dann hat der aktuelle Tabellenfünfte um 14 Uhr in der Schulturnhalle den auf Rang acht platzierten TuS Weitefeld-Langenbach zu Gast. Der Tabellenachte muss am Saisonende in die Relegation, der Neunte und der Zehnte steigen dagegen direkt ab. Derzeit haben die Limbacher vier Punkte mehr als der TuS Weitefeld-Langenbach auf dem Konto. Ein Sieg würde also die Saarländer, die das Hinspiel knapp mit 7:9 verloren hatten, dem anvisierten Klassenverbleib ein großes Stück näher bringen. Von Stefan Holzhauser

Bezüglich des letzten Heimspiels des TV Limbach am 13. Januar gegen das Schlusslicht TTC Zugbrücke Grenzau II ist eine nachträgliche Entscheidung am Grünen Tisch gefallen. Der 9:2-Sieg der Saarländer wurde in einen 9:0-Erfolg umgewandelt. Zugbrückes Spieler Andreas Remy war nicht spielberechtigt gewesen.