| 00:00 Uhr

Tore ins Gitarrenland öffnen sich noch einmal zum Finale

Homburg. Die Sängerin Lisa Doby wird am Samstag, 28. März, 20 Uhr, in Homburg in Trio-Besetzung auftreten. In der Aula des Christian-von-Mannlich-Gymnasiums stellt sie ihr Programm „Acoustic Moments“ vor. bea

Am Samstag, 28. März um 20 Uhr öffnen sich zum letzten Mal für dieses Jahr die Tore ins Gitarrenland. Die US-amerikanische Sängerin und Wahlfranzösin Lisa Doby wird das Gitarrenland Festival in der Aula des Christian-von-Mannlich-Gymnasiums in Homburg beschließen. In Trio-Besetzung präsentiert sie ihr Programm "Acoustic Moments"

Das ist der Sound, den die Generationen der vergangenen 60 Jahre kennen: Stimme pur, begleitet von einer Gitarre, plus Bass und Drums. Daran lässt sich eigentlich nichts verbessern. Die großen Vorgängerinnen und Vorgänger haben es vorgemacht und ihre Spuren hinterlassen: Bob Dylan , James Taylor , Marc Cohn, die legendäre Odetta, eine der eindrucksvollsten Stimmen, die die Singer & Songwriterbewegung hervor gebracht hat, die Jüngeren wie Tracy Chapman , Norah Jones und einige mehr.

Diese Tradition ist untrennbar mit einem Phänomen verbunden, das die Wurzel der amerikanischen Musik definiert: Aus den traditionellen irischen und englischen Folksongs, vermischt mit den Songs der Sklaven, deren religiösen Gospels und Spirituals, ist in der neuen Heimat der Auswanderer und Verschleppten ein Genre entstanden, welches einzigartig ist und die Seele des Kontinentes widerspiegelt: der Song. Der Song ist die poetisch-musikalische Miniatur, in der man ein Universum einfangen kann wie einen Berg in einem Wassertropfen. Die Genies des Songwriting haben Perlen hervor gebracht, die für die Ewigkeit Gültigkeit besitzen: "Sometimes I feel like a motherless child", "The house of the rising sun", "Mr. Tambourine Man".

Ganz in dieser Tradition steht Lisa Doby, die einen besonderen Abend verspricht. Ein Konzert, das zum würdigen Abschluss von Gitarrenland 2015 wird. Das Konzert startet am Samstag, 28. März, 20 Uhr, in der Aula des Christian-von- Mannlich-Gymnasiums (Anfahrt über Hiltebrandtstraße) in Homburg .

Karten für das Konzert in Homburg sind im Vorverkauf erhältlich über die Kreisverwaltung Kusel, Telefon (0 63 81) 4 24 211;- 4 96 oder im Internet unter www.ticket-regional.de sowie an der Abendkasse.