| 00:00 Uhr

Thomas Albrech bleibt weitere Spielzeit beim SV Bruchhof-Sanddorf

Bruchhof-Sanddorf. Zahlreiche Mitglieder des SV Bruchhof-Sanddorf haben sich im Sportheim zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung getroffen. In seinem Bericht ging der Vorsitzende Werner Kunz unter anderem auf den Bau des Kunstrasenplatzes ein, der für dieses Jahr geplant ist. Er erklärte, dass der Verein alles auf den Weg gebracht habe, um das Projekt zu realisieren. Weiterhin teilte er der Versammlung mit, dass der Trainer der beiden aktiven Mannschaften, Thomas Albrech, seine Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben habe. Nach dem Kassenbericht des Kassierers Detlef Orth bescheinigten die beiden Kassenprüfer eine einwandfreie Führung der Finanzen. Im Anschluss folgten die Berichte der einzelnen Spartenleitern und eine Aussprache hierzu. Werner Kunz wiedergewählt red

Zahlreiche Mitglieder des SV Bruchhof-Sanddorf haben sich im Sportheim zur turnusgemäßen Mitgliederversammlung getroffen. In seinem Bericht ging der Vorsitzende Werner Kunz unter anderem auf den Bau des Kunstrasenplatzes ein, der für dieses Jahr geplant ist. Er erklärte, dass der Verein alles auf den Weg gebracht habe, um das Projekt zu realisieren. Weiterhin teilte er der Versammlung mit, dass der Trainer der beiden aktiven Mannschaften, Thomas Albrech, seine Zusage für eine weitere Spielzeit gegeben habe. Nach dem Kassenbericht des Kassierers Detlef Orth bescheinigten die beiden Kassenprüfer eine einwandfreie Führung der Finanzen. Im Anschluss folgten die Berichte der einzelnen Spartenleitern und eine Aussprache hierzu.

Werner Kunz wiedergewählt



Nach der Entlastung des geschäftsführenden Vorstandes wurde unter der Versammlungsleitung von Ortsvertrauensmann Manfred Rippel ein neuer Vorstand gewählt. Von allen anwesenden Mitgliedern wurde Werner Kunz für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des SV Bruchhof-Sanddorf gewählt. Er geht damit in seine sechste Amtszeit, hieß es vom Verein weiter.

Auch der stellvertretende Vorsitzende Bernd Schreiner, der Kassierer Detlef Orth und die Schriftführerin Daniela Ecker wurden in ihren Ämtern bestätigt. Sören Bernhard fungiert weiterhin als kommissarischer Jugendleiter. Maurice Ralle wurde als Spartenleiter für die beiden Aktivenmannschaften gewählt. Für die Organisation der Festivitäten zeigen sich die nächsten zwei Jahre Davina Ludwig und Florian Huber und für die Belange der AH Sascha Schlosser verantwortlich.

Auch das Frauenturnen und das Bauwesen bleiben in den bewährten Händen von Margot Kunz beziehungsweise Stefan Ecker. Um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich weiterhin Thomas Clemenz.