Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 09:51 Uhr

Baustelle
Teilstück der Brunnenstraße wegen Bauarbeiten gesperrt

In der Brunnenstraße in Homburg arbeiten die Stadtwerke an der Erdgasleitung (Symbolbild).
In der Brunnenstraße in Homburg arbeiten die Stadtwerke an der Erdgasleitung (Symbolbild). FOTO: Sebastian Kahnert / dpa
Homburg. Arbeiten an der Erdgasleitung in der Brunnenstraße in Homburg kündigen die Stadtwerke an. Hinter der Einfahrt zum Wasserwerk Brunnenstraße werde derzeit die Baustelle eingerichtet, teilte das Unternehmen weiter mit. Die Tiefbauarbeiten seien bereits gestartet. Während der Arbeiten bleibe die Brunnenstraße ab der Einfahrt zum Wasserwerk bis zum ehemaligen Freibad komplett gesperrt. In diesem Teilstück wird an der Erdgasleitung gearbeitet. Fertig sein will man voraussichtlich Anfang März. red

Arbeiten an der Erdgasleitung in der Brunnenstraße in Homburg kündigen die Stadtwerke an. Hinter der Einfahrt zum Wasserwerk Brunnenstraße werde derzeit die Baustelle eingerichtet, teilte das Unternehmen weiter mit. Die Tiefbauarbeiten seien bereits gestartet. Während der Arbeiten bleibe die Brunnenstraße ab der Einfahrt zum Wasserwerk bis zum ehemaligen Freibad komplett gesperrt. In diesem Teilstück wird an der Erdgasleitung gearbeitet. Fertig sein will man voraussichtlich Anfang März.

Ansprechpartner ist Stefan Folz unter Tel. (0 68 41)  69 43 10 oder Tel. (01 72) 6 29 10 30. In dringenden Störungs- und Notfällen gibt es rund um die Uhr eine Rufbereitschaft unter Tel. (08 00) 7 89 46 62.