| 20:22 Uhr

Tanzparty mit Eberhard Schilling
Tanzparty mit Musik von ABBA und Co.

Sie waren musikalische Ikonen der 70er Jahre, die Mitglieder der schwedischen Popgruppe „Abba“: Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus (v. l.). Musik aus der Zeit der 70er und 80er, auch die von Abba, wird am 24. März im Saalbau aufgelegt.
Sie waren musikalische Ikonen der 70er Jahre, die Mitglieder der schwedischen Popgruppe „Abba“: Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus (v. l.). Musik aus der Zeit der 70er und 80er, auch die von Abba, wird am 24. März im Saalbau aufgelegt. FOTO: epa Pressensbild / picture-alliance/ dpa
Homburg. Die nunmehr schon vierte  Tanzparty der besonderen Art in Folge gibt es am Samstag, 24. März, im Saalbau Homburg zu erleben. DJ Eberhard Schilling von SR 3 und die Band „Take Five“ bringen den Saalbau mit Musik der 70er und 80er zum Beben. Wer erinnert sich nicht gerne an die „Zeit, als die Musik noch Seele hatte“. Von red

Was waren das früher noch Zeiten, als um Punkt 20 Uhr die Party begann und nicht, wie es heute eher schon die Regel ist, einige Stunden später. Zu allen Stilrichtungen wurde bereits zu Beginn des Abends viel getanzt, schwelgen die Veranstalter in Erinnerungen.


Wer das noch einmal erleben möchte, der ist eingeladen im Homburger Saalbau am 24. März ab 19.30 Uhr mitzufeiern. DJ Eberhard Schilling und die Band „Take Five“ gestalten gemeinsam einen unvergesslichen Abend mit all den großen Hits, die diese Epoche ausmachen: Musik von Bands wie den Rolling Stones, Abba, Creedence Clearwater Rivival, ACDC, Phil Collins, Queen, Sweet und vielen mehr wird zu hören sein.

In dem im Stil der 70/80er Jahre dekorierten  Saalbau wird SR 3-Moderator und DJ Eberhard Schilling „seine“ Musik ausschließlich von originalen Schallplatten abspielen. Wer Lust dazu hat: Kleidung gerne auch im Stil der 70/80er Jahre tragen, heißt es seitens der Organisatoren.

Der Eintritt kostet im Vorverkauf zehn Euro; an der Abendkasse 13 Euro. Tickets gibt es ab 28. Februar an folgenden Vorverkaufsstellen: City Musik, Erbach; Kulturamt der Stadt Homburg; Curry – Der Imbiss, Marktplatz Homburg, Forstbetrieb Waldemar Ruffing, Entenmühlstraße und SR Shop Knopp  in Saarbrücken.