| 10:26 Uhr

Polizei
„Tannenbaum“ auf der A 8 war dann doch nur ein Ast

FOTO: dpa / Friso Gentsch
(jen) Ein Tannenbaum liege auf der rechten Fahrspur der A8 Richtung Zweibrücken, rund 500 Meter vor der Anschlussstelle Limbach/Kirkel, wurde am vergangenen Donnerstag, 22. Februar, gegen 12.30 Uhr, von einem Autofahrer der Polizeiinspektion in Homburg mitgeteilt.

Als die Beamten vor Ort waren, lag dort aber zum Glück kein ganzer Baum, sondern lediglich ein Ast. Die Polizei sammelte den Ast ein, Schaden entstand keiner.


(jen)