| 20:55 Uhr

Tag der Architektur
Tag der Architektur in Homburg

Homburg. () Auch im Saarland lädt die Architektenkammer (AKS) am Wochenende 23./24. Juni dazu ein, aktuelle Architekturprojekte zu besuchen. „Architektur bleibt!“ ist das Motto. „Denn: Architektur und Baukultur prägen unsere Umgebung über einen langen Zeitraum“, sagt Alexander Schwehm, AKS-Präsident.

„Sie können uns Identität und Heimat geben und unser Wohlbefinden steigern. Die Kunst ist es, passgenaue Antworten für die Sanierung und Umgestaltung zu finden und Neues und Altbewährtes in Einklang zu bringen.“


In Homburg sind zwei Objekte zu besichtigen: das Eiscafé Gelat!oh, Eisenbahnstraße 5, Architektin: Diplom-Ingenieurin Mila Nardi, Homburg, Mitarbeiterin: Daniela Sachs-Rollmann. Besichtigung Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni, 11 bis 19.30 Uhr. Ebenfalls mit dabei ist Betten Weirich, Karlsbergstraße 15, Homburg, Architekt: Hans Hussong, Blieskastel, Entwurf/Umsetzung: Robert Krombach. Unter Rücksichtnahme auf die historische Bausubstanz wurde beim Umbau auf modernste Ausbaumethoden und Beleuchtungstechnik gesetzt. Besichtigung ist am Samstag, 10 bis 14 Uhr

Das Programm zum Tag der Architektur gibt es im Internet