| 20:24 Uhr

Leichtathletik
Svenja Gönner Landesmeisterin über 60 Meter in der Halle

Saarbrücken. Am Sonntag haben an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken die ersten Titelkämpfe des Jahres für die saarländischen Leichtathleten stattgefunden. Svenja Gönner vom LC DJK Erbach, einem der Stammvereine im LA-Team Saar, war die einzige Athletin der Aktivenklasse, die einen Titel in den Saarpfalzkreis holen konnte. Sie siegte in 9,46 Sekunden über 60 Metern Hürden. „Nachdem ich krank gewesen bin, war das ganz gut für den ersten Lauf der Saison“, freute sie sich. Von Manuel Keil

Am Sonntag haben an der Hermann Neuberger Sportschule in Saarbrücken die ersten Titelkämpfe des Jahres für die saarländischen Leichtathleten stattgefunden. Svenja Gönner vom LC DJK Erbach, einem der Stammvereine im LA-Team Saar, war die einzige Athletin der Aktivenklasse, die einen Titel in den Saarpfalzkreis holen konnte. Sie siegte in 9,46 Sekunden über 60 Metern Hürden. „Nachdem ich krank gewesen bin, war das ganz gut für den ersten Lauf der Saison“, freute sie sich.


Eine ganz starke Leistung zeigte in der Altersklasse M15 auch ihr Vereinskollege Okai Charles. Er sicherte sich in 39,85 Sekunden den Titel über 300 Meter und steigerte seine Bestleistung um über zwei Sekunden. „Ich bin heute bis zur Ziellinie so schnell ich konnte durchgesprintet und bin mit der Zeit sehr zufrieden“, sagte er. Gleich zwei Titel holte sich Jonas Freyler (U18, TV Homburg) bei den Winterwurfmeisterschaften. Er siegte mit 43,28 im Diskuswurf und mit 33,08 Metern im Hammerwurf. In der Besetzung Lena Weidler, Anabel Motsch, Joelle Schmidt und Sophie Muriel Herget war auch die U20-Staffel des LA-Team Saar erfolgreich. Über 4x200 Meter kam das Quartett in 1:51,73 Minuten als Dritte im Ziel, bekam nach mehreren Disqualifikationen den Sieg zugesprochen. Starke Leistungen zeigten auch die Erbacher Läufer. Yves Becker (9:16,90 min) und Charlotte Ruffing  (11:02,88 min) wurden jeweils Vizemeister. Bei den U16-Titelkämpfen sind die 7,95 Sekunden von Dennis Homberg (M14) über 60 Meter zu erwähnen.