| 00:00 Uhr

Stadtwerke setzen ab Montag ihre Leitungsarbeiten fort

Einöd. bea

Die Stadtwerke Homburg setzen die Erneuerung der Wasserleitung zwischen Einöd und Zweibrücken fort Am Montag, 16. März, beginnt das Unternehmen damit, die Baustelle in der Homburger Straße (B 423) einzurichten. Die Arbeiten beginnen im Kreuzungsbereich Homburger Straße - Heinrich-Spoerl-Straße und enden nach 500 Metern im Bereich des Pfänderbaches. Die Wasserleitung wird im Gehweg auf der rechten Seite in Fahrtrichtung Einöd verlegt. Während der Bauarbeiten verengen sich die beiden Fahrspuren auf eine Breite von jeweils drei Metern.

Die Geschwindigkeit wird auf 30 Kilometer pro Stunde reduziert. Parallel dazu werden in diesem Abschnitt auch die Elektrokabel erneuert. Die Baumaßnahme erfolgt in drei Schritten: Zunächst werden die Hausanschlüsse auf die Versorgungsleitungen im gegenüberliegenden Bürgersteig umgehängt. Es folgt die Erneuerung der Elektrokabel und der Wassertransportleitung. Für die betroffenen Anwohner wird ein Zugang oder die Zufahrt ermöglicht. Dauern soll das Ganze voraussichtlich bis Ende September dauern.