| 20:14 Uhr

Ferienprogramm der Stadt Homburg
Jugendbüro sucht noch Betreuer fürs Ferienprogramm

Homburg. Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg veranstaltet 2019 mehrere Ferienfreizeiten und einzelne Tagesveranstaltungen, für die noch Betreuer gesucht werden. Für alle Interessierten, die Spaß an einer Tätigkeit als Betreuer haben, wird im Frühjahr eine entsprechende Schulung (Juleica) angeboten, wie es in der Pressemitteilung der Stadtverwaltung weiter heißt. Von red

Los geht es am Wochenende vom 26. und 27. Januar mit der Thematik „Spielepädagogik“. Am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Februar, wird unter anderem über Rechte und Pflichten eines Betreuers informiert. Am Abschlusswochenende 23. und 24. März geht es schließlich um das Thema „Erste Hilfe“.


Diejenigen, die bereits die Juleica-Ausbildung absolviert haben, Lust und Interesse daran haben, die Freizeiten und Tagesveranstaltungen zu unterstützen, können sich gerne jederzeit unter den Telefonnummern (0 68 41) 10 11 12/-1 13/-1 39 an die Mitarbeiterinnen des Kinder- und Jugendbüros der Stadt wenden.