| 21:18 Uhr

Neuwahlen bei der SPD
SPD vertraut auf Otwin Neumann

Schwarzenbach. Schwarzenbacher Mitglieder bestätigten bei Versammlung ihren Vorsitzenden. Von red

(red) Der SPD- Ortsverein Schwarzenbach hat in seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Dabei wurde Otwin Neumann in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, wie es in der Pressemitteilung des Ortsvereins heißt. Auch beim Amt des Stellvertreters gab es keine Änderungen, dieses wird von Manfred Schneider ausgeübt. Kassierer Reiner Jung wurde in seinem Amt als Kassierer bestätigt. Als neue Schriftführerin wurde Donata Piro gewählt. Zu Beisitzern wurden Karin Manderscheid, Manfred Piro, Michael Schwander, Peter Springer und Klaus Blumenschein gewählt. Die Kassenprüfer Udo Schlamp und Timo Burgard wurden ebenfalls wiedergewählt. Bei der Versammlung konnten unter anderem auch Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes und der Stadtratsfraktion, Wilfried Bohn, begrüßt werden.


Als Delegierter zum Landesparteitag wurde Otwin Neumann gewählt. Ersatzdelegierte sind Manfred Schneider und Manfred Piro, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Als Delegierte zur Kreiskonferenz wurden Otwin Neumann und Manfred Schneider gewählt. Ersatzdelegierte sind Karin Manderscheid und Manfred Piro.

Als Delegierte zur Stadtverbandskonferenz wurden Otwin Neumann, Manfred Schneider, Karin Manderscheid, Michael Schwander sowie Manfred Piro gewählt. Ersatzdelegierte sind Donata Piro, Thomas Berlitz und Udo Schlamp, wie es in er Mitteilung weiter heißt.