| 19:13 Uhr

Sparkasse bekommt Verstärkung

Die Neuen bei der Kreissparkasse (von links): Christoph Behr, Harald Hauler, Tom Schmidt, Maximilian Gunkel, Lena Schwender, Melanie Blum und Laura Gilcher. Foto: Leibrock/KSK Saarpfalz
Die Neuen bei der Kreissparkasse (von links): Christoph Behr, Harald Hauler, Tom Schmidt, Maximilian Gunkel, Lena Schwender, Melanie Blum und Laura Gilcher. Foto: Leibrock/KSK Saarpfalz FOTO: Leibrock/KSK Saarpfalz
Homburg. Seit dem 1. August bietet die Kreissparkasse Saarpfalz in Homburg sieben jungen Menschen einen Start ins Berufsleben. Neben fünf Auszubildenden sind erstmals auch zwei junge Leute dabei, die ein duales Studium beginnen. Sie werden zusätzlich zu den verschiedenen Ausbildungsstationen im Haus die Fachhochschule Zweibrücken besuchen, teilt das Geldinstitut weiter mit. red

Die Ausbildung beziehungsweise das Studium bei der Kreissparkasse ist vielseitig und abwechslungsreich. Im Vordergrund stehen nicht nur Beratungsgespräche, sondern auch der Verkauf von Finanzdienstleistungen. Dazu gehören Geld- und Kapitalanlagen, Bausparen, Versicherungen und Kredite, Kontaktfreudigkeit, ein fundiertes Allgemeinwissen, gute Umgangsformen und Freundlichkeit dem Kunden gegenüber.


ksk-saarpfalz.de