| 08:56 Uhr

Autos aufgebrochen
Mehrere Autos auf Parkplätzen aufgebrochen

Homburg. In der gerade beginnenden Vorweihnachtszeit sind nicht nur in unserer Region vermehrt Einbrecher und Autoknacker unterwegs. So vermeldet die Homburger Polizei mehrere Fahrzeugaufbrüche auf zwei Mitfahrer-Parkplätzen in Homburg und Bexbach.

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden demnach im Bereich der Parkplätze entlang der Bundesstraße B 423 an der Anschlussstelle Homburg sowie in der Mühlenstraße in Bexbach insgesamt sechs geparkte Fahrzeuge gewaltsam geöffnet. An allen Fahrzeugen wurden Seitenscheiben nach Angaben der Polizei eingeschlagen oder eingeworfen und Wertgegenstände entwendet. Es entstand ein erheblicher Sach- und Vermögenschaden.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Homburg unter  Telefon (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.

(pn)