| 00:00 Uhr

Schwimmclub Homburg kooperiert mit mehreren Grundschulen

Homburg. bea

Der Schwimmclub Homburg arbeitet mit mehreren Grundschulen in Homburg und Kirkel zusammen. Dazu zählen die Grundschulen Langenäcker, Sonnenfeld und Bruchhof sowie die Grundschule Kirkel-Neuhäusel. Neben dem normalen Trainingsbetrieb des Schwimmclubs Homburg finden montags ab 15.30 Uhr die Schwimm-Arbeitsgemeinschaften der Grundschulen Langenäcker und Sonnenfeld statt. Sie werde von erfahrenen Trainern betreut. Eltern von Schwimmkindern können in dieser Zeit bei einer Familienmitgliedschaft im SC Homburg eine eigene Elternbahn im Becken nutzen. Das teilte der Club mit.

Auch die Grundschule Bruchhof werde bei einer AG unterstützt, zudem profitiere die Grundschule Kirkel Neuhäusel von der Qualität des Schwimmclubs während des regulären Sportunterricht durch die erfahrenen Trainer. Das alles sei ein neues Feld für den Verein und komme sehr gut an.