| 06:00 Uhr

Schießsport
Schützen-Meisterschaften in Sanddorf

HOMBURG. Die Schützengesellschaft 1849 Homburg ist am Samstag und Sonntag Ausrichter der Schüler- und Jugend-Saarlandmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Austragungsstätte dieser Großveranstaltung ist das Schützenhaus in Sanddorf. Morgens geht es jeweils um 9 Uhr los. Anschließend wird ganztägig geschossen. Die Standbelegung wird vor jedem Durchgang an der Leinwand angezeigt. Auf der Leinwand kann auch der Wettkampf verfolgt werden. Von Stefan Holzhauser

Die Schützengesellschaft 1849 Homburg ist am Samstag und Sonntag Ausrichter der Schüler- und Jugend-Saarlandmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Austragungsstätte dieser Großveranstaltung ist das Schützenhaus in Sanddorf. Morgens geht es jeweils um 9 Uhr los. Anschließend wird ganztägig geschossen. Die Standbelegung wird vor jedem Durchgang an der Leinwand angezeigt. Auf der Leinwand kann auch der Wettkampf verfolgt werden.


Die Schützengesellschaft 1849 Homburg richtet in regelmäßigen Abständen größere Veranstaltungen aus. Die Verantwortlichen können sich dabei stets auf ein erfahrenes Organisationsteam verlassen. Man weist darauf hin, dass die Schützen für ihre Druckluftkartuschen beziegungsweise Druckgaskartuschen allein verantwortlich sind. Kartuschen mit abgelaufener Nutzungsdauer dürfen nicht zum Einsatz kommen. Dies wird am Wochenende kontrolliert.