| 20:01 Uhr

Saisonstrat beim SC Bruchhof
Zwei Siege und eine Niederlage für die Bruchhofer Schützen

Bruchhof. Die Schützen des SC Bruchhof sind gut in die neue Saison des Schützenkreises Bliestal gestartet. Zwei Siege und eine Niederlagen eröffneten den ersten Rundenkampftag. Dies teilte der Vewrein jetzt mit. red


Die erste Luftpistolenmannschaft siegte in der Regionalliga Ost mit 1396:1391 Ringen bei der Schützengesellschaft Homburg.

Bester Schütze war hier Markus Schmitt mit 362 Ringen, schriebt der Verein in seiner Mitteilung weiter.



Die zweite Luftpistolenmannschaft gewann ebenfalls ihren Kampf souverän mit 1297 : 1191 Ringen in der C-Klasse bei Heckendahlheim.

Hier war Helmut Ecker II mit 349 Ringen der Beste. Eine Niederlage mussten die Sportpistolenschützen in der Regionalliga Ost hinnehmen. Auf der Anlage der Schützengesellschaft Homburg gab es ein 1531 : 1588 gegen Ensheim. Markus Schmitt war mit 529 Ringen bester Schütze.

Einziger Wermutstropfen zum Start in die Saison war, dass man die Luftgewehrmannschaft aus dem Ligabetrieb abmelden musste, heißt es weiter.

Wie bei vielen anderen Vereinen fehlt der Nachwuchs oder aber die beruflichen Situationen lassen keine Zeit für sportliche Aktivitäten zu, so der Vereinsvorstand.