| 18:22 Uhr

Schnuppertag mit bunten Bauhelmen

Beim Tag der offenen Tür am Saarpfalz-Gymnasium führten Hannah Clemenz, Marvin Müller, Lucas Lambert und Maria Ritrovato (von links) sowie weitere Schüler Besucher durch das Gebäude. Mit den Bauhelmen nahmen sie Bezug zur derzeit laufenden Renovierung der Aula. Foto: Bernhard Reichhart
Beim Tag der offenen Tür am Saarpfalz-Gymnasium führten Hannah Clemenz, Marvin Müller, Lucas Lambert und Maria Ritrovato (von links) sowie weitere Schüler Besucher durch das Gebäude. Mit den Bauhelmen nahmen sie Bezug zur derzeit laufenden Renovierung der Aula. Foto: Bernhard Reichhart
Homburg. Welche Schule für mein Kind? Eine Frage, die für die Eltern von Viertklässlern derzeit von weit reichender Bedeutung ist. Sie müssen sich demnächst für eine Schule entscheiden. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür stellte sich das Saarpfalz-Gymnasium Homburg am Samstag mit einem umfassenden Informationsprogramm vor Von SZ-Mitarbeiter Bernhard Reichhart

Homburg. Welche Schule für mein Kind? Eine Frage, die für die Eltern von Viertklässlern derzeit von weit reichender Bedeutung ist. Sie müssen sich demnächst für eine Schule entscheiden. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür stellte sich das Saarpfalz-Gymnasium Homburg am Samstag mit einem umfassenden Informationsprogramm vor.


Schulleitung, Lehrer, Eltern- und Schülervertreter informierten über die Ziele und das Schulprofil des Gymnasiums, das in diesem Jahr sein 140-jähriges Bestehen feiert. Vielfältige Präsentationen boten künftigen Schülerinnen und Schüler sowie den Eltern eine gute Gelegenheit, die Angebote der Schule näher kennen zu lernen. Schulleiter Jürgen Helwig zeigte sich mit dem Zuspruch "sehr zufrieden".

Wegen der derzeit laufenden grundlegenden Renovierung stand die Aula für die zentrale Vortragsveranstaltung nicht zur Verfügung. So musste der kleinere Musiksaal als Ausweichmöglichkeit herhalten, was dem Ganzen jedoch keineswegs schadete. Dass im Saarpfalz-Gymnasium gerade Bauarbeiten laufen, konnten die zahlreichen interessierten Besucher sowohl an den Pläne mit den Ansichten der Aula nach der Renovierung als auch an den Bauhelmen tragenden Schülern erkennen, die Kinder und Eltern durch das Schulgebäude führten.



Das Besondere am Tag der offenen Tür sei neben der allgemeinen Information die Neugestaltung der Aula, die im Juni mit einer großen Feier eingeweiht werde, sagte Helwig. Während die Kinder bei der seit Jahren bewährten Schul-Rallye mit den Schülerpaten das Gebäude erkundeten, erhielten die Eltern im Musiksaal Infos über das Profil der Schule, die gymnasiale Schullaufbahn, das Eingewöhnen ins Gymnasium sowie die freiwillige Ganztagsschule. Dies alles diente dazu, den Eltern die Entscheidung über die künftige Schule ihres Kindes zu erleichtern.

Im Anschluss hatten alle Besucher die Möglichkeit, an den regelmäßigen Führungen durchs Schulgebäude teilzunehmen, sich mit Eltern- und Schülervertretern und den Leiterinnen der Nachmittagsbetreuung zu unterhalten sowie die vielseitigen Präsentationen in der Klasse fünf und den drei Zweigen des Saarpfalz-Gymnasiums (Spanisch als dritte Fremdsprache, naturwissenschaftlicher Zweig und Informatikzweig) in den einzelnen Klassen- und Funktionsräumen anzuschauen.

Auf großes Interesse stießen Schauversuche im Fach Chemie, bei denen Schüler einige spektakuläre Experimente vorführten. Physik zum Anfassen, ein Blick in die Welt der Informatik, mathematische Knobeleien, Theaterszenen in Französisch, Spanisch mit allen Sinnen oder Einblicke in die Weltsprache Englisch fanden ebenfalls viel Resonanz.

Auf einen Blick

Neuanmeldungen am Saarpfalz-Gymnasium werden am Mittwoch, 20. Februar, 8 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18, am Donnerstag, 21. Februar, Freitag, 22. Februar, jeweils von 8 bis 13 Uhr, am Samstag, 23. Februar, 9 bis 12 Uhr, sowie am Montag und Dienstag, 25. und 26. Februar, jeweils von 8 bis 13 Uhr, im Sekretariat entgegengenommen. Mitzubringen sind das Original des Halbjahreszeugnisses der Klasse vier mit Entwicklungsbericht und Schullaufbahnempfehlung sowie die Geburtsurkunde oder das Stammbuch. Weitere Informationen unter Telefon (0 68 41) 9 23 10 oder aber im Internet unter www.saarpfalz-gymnasium.de re