| 20:03 Uhr

Mannlich-Gymnasium
Das Mannlich-Gymnasium lädt Viertklässler ein

Homburg. Am Samstag, 1. Dezember, wird den Grundschülern der Klassenstufe 4 die Möglichkeit geboten, sich von 11 bis 13.30 Uhr gemeinsam mit den Eltern über die Schulform Gymnasium und speziell über die Angebote des Mannlich-Gymnasiums in Homburg zu informieren.

Schulleiter Wolfram Peters und sein Kollegium laden ein zum Schnuppertag und stellen ihren Gästen das  Unterrichtsangebot der Unesco-Schule mit ihrem bilingualen und naturwissenschaftlichen Zweig vor.


So bietet das Mannlich-Gymnasium im Fremdsprachenbereich verstärkten Englisch-Anfangsunterricht an und speziell für die neuen Fünfer einen Brückenkurs in Französisch. Dazu kommen Zertifizierungssprüfungen in den Fächern Französisch (DELF) und Englisch. In diesem Bereich ist man seit diesem Schuljahr offiziell Vorbereitungsschule für den Erwerb des Cambridge-Zertifikats. Für die Grundschüler gibt es währenddessen zahlreiche Mitmach-Angebote aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie sowie Sport, Musik und Theater. Arbeitsgemeinschaften wie Robotik und Trampolinspringen laden ebenfalls zum Ausprobieren ein, während die Fachrichtungen Mathematik, Naturwissenschaften und Englisch ihre zahlreichen Wettbewerbserfolge präsentieren.

Der Tag der offenen Tür am „Mannlich“ findet am Samstag, 19. Januar, statt.