| 10:27 Uhr

Rollstuhl
Rollstuhl eines jungen Mannes gestohlen

Homburg. Im Falle eines ungewöhnlichen Diebstahls sucht die Homburger Polizei dringend nach Zeugen. Am Samstag wurde nach Polizeiangaben zwischen 17 und 17:10 Uhr  aus dem Hausflur des Mehrparteienhauses mit der Hausnummer 18 in der Straße Am Forum der schwarze Rollstuhl eines gehbehinderten jungen Mannes entwendet. Der Geschädigte, der bei Freunden zu Besuch war,  musste im Anschluss von seiner Mutter abgeholt werden, da ein Fortbewegen ohne seinen Rollstuhl, so die Polizei weiter, nicht mehr möglich war. Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Verbleib des Rollstuhls machen können. Auch am Ostermontag gab es noch keine Hinweise auf den oder die Täter, so die Polizei.

Im Falle eines ungewöhnlichen Diebstahls sucht die Homburger Polizei nach Zeugen. Am Samstag wurde nach Polizeiangaben innerhalb weniger Minuten, zwischen 17 und 17.10 Uhr,  aus dem Hausflur des Mehrparteienhauses in der Straße Am Forum 18, ein schwarzer Rollstuhl eines gehbehinderten jungen Mannes entwendet. Der Geschädigte, der bei Freunden zu Besuch war,  musste im Anschluss von seiner Mutter abgeholt werden, da ein Fortbewegen ohne seinen Rollstuhl, so die Polizei weiter, nicht mehr möglich war. Nun werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Verbleib des Rollstuhls machen können. Auch am Ostermontag gab es noch keine Hinweise auf den oder die Täter, so die Polizei.


 Täterhinweise von möglichen Zeugen an die Polizeiinspektion in Homburg unter der Telefonnummer (0 68 41) 10 60.

(jkn)