Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:23 Uhr

Robert-Bosch-Schule
Robert-Bosch-Schule stellt sich Viertklässlern vor

Homburg. (red) Für den kommenden Samstag, 9. Dezember, lädt die Robert-Bosch-Schule, Gemeinschaftsschule des Saarpfalz-Kreises, zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Die Grundschulkinder und deren Familien haben an diesem Morgen die Gelegenheit, die Einrichtung näher kennenzulernen. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einer Informationsveranstaltung für Eltern, an deren Ende ein Rundgang durchs Haus stattfinden wird. Die Schulleitung informiert über die Durchlässigkeit der Bildungsgänge und die erreichbaren Abschlüsse, wie etwa das Abitur, das durch die Einrichtung einer eigenen Oberstufe im Kooperationsverbund und spezieller Abiturkurse in Klassenstufe 9 und 10 als G9 möglich ist. Von red

(red) Für den kommenden  Samstag, 9. Dezember, lädt die Robert-Bosch-Schule, Gemeinschaftsschule des Saarpfalz-Kreises, zu ihrem Tag der offenen Tür ein. Die Grundschulkinder und deren Familien haben an diesem Morgen die Gelegenheit, die Einrichtung näher kennenzulernen. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einer Informationsveranstaltung für Eltern, an deren Ende ein Rundgang durchs Haus stattfinden wird. Die Schulleitung informiert über die Durchlässigkeit der Bildungsgänge und die erreichbaren Abschlüsse, wie etwa das Abitur, das durch die Einrichtung einer eigenen Oberstufe im Kooperationsverbund und spezieller Abiturkurse in Klassenstufe 9 und 10 als G9 möglich ist.

Während die Eltern um 9, 10.30 und 12 Uhr ausführliche Infos erhalten und einen Rundgang durch die Schule machen, dürfen die Kinder Unterricht und zusätzliche Mitmachangebote besuchen. Sie werden dabei von Schülern der Klassenstufe 10 betreut und durchs Haus zu den Unterrichtsräumen begleitet. In der Schulmensa wird ein kleiner pädagogischer Marktplatz aufgebaut sein, auf dem die  Schüler der Klassenstufe 8 einen Überblick über das Unterrichtskonzept des Selbstorganisierten Lernens (SOL) geben. Zudem erfahren sie dort alles rund um die bestehenden AGs und die laufenden Projekte. Für das leibliche Wohl sorgen die Schüler der Jahrgangsstufe 10.