| 20:22 Uhr

Gitarrenkonzert
Ro Gebhardt interpretiert legendäre Musiker

Homburg. (red) Der bekannte saarländische Gitarrist Ro Gebhardt kommt erneut zu einem Auftritt ins Christian-von-Mannlich-Gymnasium nach Homburg. Damit wird die Konzertreihe der Schule, die unter dem Motto „Mannlich meets...“ läuft, auch im neuen Jahr fortgesetzt. Der Ausnahmegitrarristen Ro Gebhardt kommt am Freitag, 26. Januar, 19.30 Uhr, mit seinem Ensemble und tritt mit dem Programm „Legends on Strings“ auf, bei dem er Gesangs- und Instrumentalstrücke der legendärsten Gitarristen interpretiert und neu arrangiert. Stücke von Jimi Hendrix, Carlos Santana, Wes Montgomery und Django Reinhardt werden in neuem Gewand des Jazz, Funk, Latin und Fusion in der Aula des Christian von Mannlich-Gymnasius präsentiert, heißt es in der Pressemitteilung der Schule weiter. Von red

Natürlich dürfen an diesem Abend auch einige Eigenkompositionen des Künstlers nicht fehlen. Mit dabei hat Ro Gebhardt bei diesem Konzert eine fünfköpfige internationale Top-Band, die für erstklassige Performance steht. Organisiert wird der Konzertabend von einer Schüler-AG, die sich in den vergangenen Jahren bereits über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen im Bereich der Konzertveranstaltung machen konnte.



Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro (ermäßigt 14 Euro) für den Konzertabend am 26. Januar  sind erhältlich im Sekretariat der Schule oder per Reservierung unter mannlich-meets@outlook.com. Der Einlass beginnt um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.