| 20:35 Uhr

Pfälzerwaldverein
Wanderfahrt führt in die Region Saarschleife

Erbach. Die Wanderfahrt des Pfälzerwald-Vereins Erbach am Mittwoch, 5. September, führt zur Saarschleife und zum Baumwipfelpfad. Höhepunkt des Pfads ist der 42 Meter hohe Aussichtsturm.Treffpunkt zur Abfahrt mit dem Bus ist um 9 Uhr am Erbacher Hochhaus, Berliner-/Wolsifferstraße, teilte der Verein mit. Von

Es gibt mehrere Touren und einen gemeinsamen Abschluss.


Eine kleine Wanderung von etwa 1,2 Kilometern führe  vom Cloef-Atrium über den Baumwipfelpfad direkt auf die Plattform. Diese Gruppe wird von Max Ringeisen betreut, der auch weitere Infos unter Tel. (0 68 41) 7 53 87 erteilt.

Eine weitere Wanderung von 3,5 Kilometer Länge geht vom Cloef-Atrium an die Cloef und zurück, hier ist Herbert Sarther derjenige, der den Weg weist. Er erteilt auch Infos unter Tel. (0 68 41) 7 14 51. Für diese Teilnehmer besteht die Möglichkeit, auf die Plattform zu laufen. Man sollte den  Rentenausweis wegen Ermäßigung  mitnehmen.



Eine weitere, mittelschwere Wanderung führt über den Cloef-Pfad zur Cloef, hinab in das Steinbachtal der Saar entlang und über etliche Treppenstufen geht es wieder hinauf zum Cloef-Atrium. Diese Wanderung erfordert Trittsicherheit und gutes Schuhwerk. Eine Rucksackverpflegung wird empfohlen. Die rund acht Kilometer lange Wanderung wird von Klaus Janik, Tel. (0 63 86) 89 16 84 und Peter Senftleben, Tel. (0 68 41) 7 63 65 geführt. Für diese Teilnehmer besteht keine Möglichkeit, auf die Plattform zu laufen.

Gastwanderer sind eingeladen. Die Teilnehmerliste liegt dienstags und freitags von 15 Uhr bis 18 Uhr bis 31. August in der Peter-Schulzen-Hütte in Erbach aus.