| 19:07 Uhr

Protestantisches Netzwerk ist unterwegs in Lothringen

Einöd. . Das protestantische Netzwerk setzt am Samstag, 20. August, seine Reihe "Diesseits und jenseits der Grenze" in Lothringen fort. Auf dem Programm stehen ab 10 Uhr unter anderem die Besichtigung des ehemaligen Schlosses in Eschviller, der Kreuzweg und die Kirche in Ryersviller. Mittagspause unterwegs. red

Treffpunkt ist in Einöd um 9.15 Uhr und in Brenschelbach am Grenzübergang Bahnhof um 9.45 Uhr. Die Leitung hat Wilfried Schmidt aus Brenschelbach.



Anmeldungen ab sofort im Dekanat Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 7 35 43, oder direkt bei Wilfried Schmidt in Brenschelbach, Telefon (0 68 44) 6 34.