| 20:42 Uhr

Polizei
Polizei sucht Einbrecher und einen Unfallflüchtigen

Bexbach/Homburg. (red) Zwischen vergangenem Samstag, 9. Juni, 8 Uhr, und Montag, 11. Juni, 8 Uhr, stieg ein bislang noch unbekannter Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Rathausstraße in Bexbach ein, indem er ein Badezimmerfenster vom Garten aus unter erheblicher Gewalteinwirkung aufschlug oder eintrat.

Im Inneren wurde die Wohnung der Geschädigten vollständig durchwühlt, wie die Polizeiinspektion Homburg in ihrer Meldung mitteilt.


Eine Unfallflucht vermeldet die Polizei vom Dienstag, 12. Juni. Demnach wurde auf dem Gelände des Uniklinikums in Homburg in der Zeit zwischen 18.45 und 20 Uhr, ein weißer Peugeot 308 mit ZW-Kreiskennzeichen von einem bislang unbekannten Fahrzeug gestreift und dadurch beschädigt. Der Peugeot war auf dem Parkplatz am Richtung Gebäude 90, Neurologie, abgestellt.

Hinweise zu den Vorfällen bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Telefon (0 68 41) 10 60.