| 20:24 Uhr

Radrennen
Pfingstmontag Radrenntag in Oberbexbach

Oberwürzbach. Freunde des Radsportes können sich am Pfingstmontag, 21. Mai, auf ein interessantes Radsportevent in Oberbexbach freuen. Neu im Programm sind beim Veranstalter RV Blitz Oberbexbach die ersten „Bexbacher Klapprad Open“ für Jedermann. Mitmachen kann jeder, der ein Klapprad ohne Schaltung aus den 70er/80er Jahren mit 20 Zoll Reifen mitbringt. Klappradrennen haben in Deutschland inzwischen Kultstatus. Start ist um 12.20 Uhr. Start und Ziel befindet sich in der Hochstraße. Der Renntag startet um 9.30 Uhr mit der Seniorenklasse 2. Die einzelnen Rennen der verschiedenen Startklassen werden über unterschiedliche Distanzen auf dem bekannten 1,7 Kilometer langen Rundkurs stattfinden. Ab ca. 11.55 Uhr werden wieder zwei Einsteigerrennen für die Jahrgänge 2008/09 sowie 20010/11 angeboten. Hier kann jeder, egal ob Junge oder Mädchen, Rennluft schnuppern. Das Hauptrennen der Amateure A und B startet dann um ca.16.30 Uhr, über die Distanz von 68 Kilometer. Gegen 18 Uhr wird der Sieger des Rennes feststehen. Mit dabei sind zahlreiche Rennfahrer aus dem gesamten südwestdeutschen Raum.

Freunde des Radsportes können sich am Pfingstmontag, 21. Mai, auf ein interessantes Radsportevent in Oberbexbach freuen. Neu im Programm sind beim Veranstalter RV Blitz Oberbexbach die ersten „Bexbacher Klapprad Open“ für Jedermann. Mitmachen kann jeder, der ein Klapprad ohne Schaltung aus den 70er/80er Jahren mit 20 Zoll Reifen mitbringt. Klappradrennen haben in Deutschland inzwischen Kultstatus. Start ist um 12.20 Uhr. Start und Ziel befindet sich in der Hochstraße. Der Renntag startet um 9.30 Uhr mit der Seniorenklasse 2. Die einzelnen Rennen der verschiedenen Startklassen werden über unterschiedliche Distanzen auf dem bekannten 1,7 Kilometer langen Rundkurs stattfinden. Ab ca. 11.55 Uhr werden wieder zwei Einsteigerrennen für die Jahrgänge 2008/09 sowie 20010/11 angeboten. Hier kann jeder, egal ob Junge oder Mädchen, Rennluft schnuppern. Das Hauptrennen der Amateure A und B startet dann um ca.16.30 Uhr, über die Distanz von 68 Kilometer. Gegen 18 Uhr wird der Sieger des Rennes feststehen. Mit dabei sind zahlreiche Rennfahrer aus dem gesamten südwestdeutschen Raum.