| 20:24 Uhr

Konzert
Oku rockt für die Palliativmedizin

Markus Okuesa, kurz „Oku“, Frontmann von Oku & The Reggaerockers.
Markus Okuesa, kurz „Oku“, Frontmann von Oku & The Reggaerockers. FOTO: Thorsten Wolf
(jen) Gute Musik für die gute Sache: Ein Benefizkonzert zugunsten der Palliativmedizin am Homburger Uniklinikum, findet am Samstag, 17. März, 20 Uhr, im Musikpark Homburg mit der Band Oku & The Reggaerockers statt. Im Anschluss an das Konzert wird Professor Sven Gottschling, der Leiter des Zentrums für Palliativmedizin, als DJ die Plattenteller kreisen lassen. Veranstalter ist der Förderverein für altersübergreifende Palliativmedizin. Einlass ist ab 19 Uhr.

Karten gibt es an der Abendkasse, im Vorverkauf bei Janks in Homburg, auf der Palliativ-Station und über Ticket Regional.


(jen)