| 20:05 Uhr

Netzwerk
Netzwerk-Tour führt nach Lothringen

Einöd/Brenschelbach. () Das protestantische Netzwerk „Erwachsenbildung“ im Dekanat Zweibrücken setzt seine Bildungsreihe „Dieseits und jenseits der Grenze: Protestantismus in Europa“ am Samstag, 19. August, mit einer Tour nach Lothringen fort. Diesmal geht es nach St. Louis, nach Götzenbruck und nach Enschenberg. Die Führung haben Wilfried Schmidt, Kirchenführer aus Brenschelbach, und Antoine Lacroix, Historiker und Archäologie aus Bitche. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr, am alten Zollübergang/Bahnhof in Brenschelbach Von dort geht in Pkw-Fahrgemeinschaften in die Region. red

() Das protestantische Netzwerk „Erwachsenbildung“ im Dekanat Zweibrücken setzt seine Bildungsreihe „Dieseits und jenseits der Grenze: Protestantismus in Europa“ am Samstag, 19. August, mit einer Tour nach Lothringen fort. Diesmal geht es nach St. Louis, nach Götzenbruck und nach Enschenberg. Die Führung haben Wilfried Schmidt, Kirchenführer aus Brenschelbach, und Antoine Lacroix, Historiker und Archäologie aus Bitche. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr, am alten Zollübergang/Bahnhof in Brenschelbach Von dort geht in Pkw-Fahrgemeinschaften in die Region.


Anmeldungen sind aus Planungsgründen diesmal notwendig und ab sofort möglich unter Tel. (0 68 44) 634 (Schmidt) oder (0 63 32) 7 35 43 (Dekanat Zweibrücken).