| 09:52 Uhr

Unfall auf der A6
Motorradfahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der A6.
Schwerer Unfall auf der A6. FOTO: dpa / Stefan Puchner
Homburg. Mit einem Schwerverletzten endete ein Verkehrsunfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim, etwa 1000 Meter vor der Ausfahrt Homburg am Mittwoch gegen 16.45 Uhr. red

Mit einem Schwerverletzten endete ein Verkehrsunfall auf der Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim, etwa 1000 Meter vor der Ausfahrt  Homburg am Mittwoch gegen 16.45 Uhr. Ein 62-Jähriger aus Bexbach war dabei aus bislang unbekannter Ursache von hinten auf einen BMW aufgefahren, teilte die Polizei weiter mit.  Durch den Aufprall wurde er von seinem Motorrad geschleudert und schlitterte etwa 100 Meter über den Straßenbelag bis er zum Liegen kam. Sein Motorrad kam etwa 200 Meter entfernt an der Mittelleitplanke zum Stehen. Der 62-Jährige  wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.


Durch die Unfallaufnahme und die Abschlepparbeiten konnte der Verkehr auf der A 6 etwa eine Stunde lang nur einspurig fließen. Es kam zum Rückstau bis zum Autobahnkreuz Neunkirchen.