| 00:00 Uhr

Mit dem Bliesgau-Ranger auf Tour im „Urwald“

Homburg. bea

Die Naturwacht Saarland bietet in Trägerschaft der Naturlandstiftung Saar am Sonntag, 22. März, eine Erlebnistour zwischen Niederwürzbach und Blieskastel an. Mit dem Bliesgau-Ranger Michael Keßler geht es von 11 bis 15 Uhr auf eine naturkundlich-kulinarische Frühlingswanderung. Sie führt vom Hubertushof in Niederwürzbach Richtung Barockstadt Blieskastel durch die Biosphären-Kernzone "Gut Lindenfels ", einem "Urwald von morgen", und wieder zurück. Auf der Tour stellt Keßler den Teilnehmern die ersten blühenden Blumen des Jahres im Wald vor und informiert über die Bedeutung des zukünftigen Urwalds. Der Ranger gibt auch Einblicke in die Zusammenhänge und Besonderheiten des Biosphärenreservats Bliesgau . Zur Stärkung für die etwa vierstündige Wanderung werden regionale Spezialitäten gereicht. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt 26,50 Euro pro Person. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Hubertushof.

Anmeldung unter Telefon (0 68 42) 65 44.